Terre di Campo Sasso

Wein von Terre di Campo Sasso

Die massive Sonneinstrahlung erzeugt feinste Weine auf den kleinen verwilderten Rebbergen rund um die apulischen Dörfer um Manduria. Die oft 60-80 Jahre alten Rebstöcke gehören selbstverständlich zur Kulturregion dieses Terroir, und auf den kargen, sandigen Böden, die nicht einmal von der Reblaus beachtet werden, gedeihen in traditioneller Bäumchen-Erziehungsform Alberello geschützte Trauben.

Die naturnahe Bewirtschaftung ohne unterstützende Maschinen, die rauen Winde des Ionischen Meeres und die intensiven Sonneneinstrahlung bringen geringe Mengen von knapp einem halbem Kilo pro Pflanze, lassen die Weine aber so auch tolle Emotionen im Glas wecken.
Seite 1 von 1
3 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 3